Dr. med. Sebastian Z’Brun

Dr. med. Sebastian Z'Brun

Facharzt FMH für Urologie

Fellow of the European Board of Urology (FEBU)

Mitglied der Schweizerischen Gesellschaft für Urologie (SGU)

Mitglied der Europäischen Gesellschaft für Urologie (EAU)

Belegarzt Urologie Hirslandenklinik St. Anna Luzern

 

Herkunft und Ausbildung:
Geboren und aufgewachsen im Oberwallis mit 25% Luzerner Blut, absolvierte Dr. med. Sebastian Z’Brun von 1991 bis 1998 das Medizinstudium an der Universität Genf und doktorierte 1999 an der Universität Bern, womit er zusammen mit seinem Bruder Andreas den Arztberuf in der Familie Z’Brun in der 3. Generation weiterführt.

Weiterbildung:
Eine allgemein-medizinische Weiterbildung holte er sich als Assistenzarzt 1998 am Kantonalen Spital Appenzell, 1998 bis 2000 in der Klinik für Chirurgie im Hôpital régional de Martigny (PD Dr. med. R. Schneider) und 2000 bis 2002 in der Klinik für Innere Medizin am Kantonsspital Winterthur (Prof. Dr. med. P. Ballmer) mit Rotationen auf der internistischen Intensivstation und Dialyse.

Spezialarztausbildung für Urologie:
Die Ausbildung zum Facharzt FMH für Urologie erfolgte 2002 bis 2006 an der Universitätsklinik für Urologie am Inselspital Bern (Prof. Dr. med. U.E. Studer) und 2006 bis 2007 am Kantonsspital Luzern (Prof. Dr. med. H. Danuser), wo er 2007 die Facharztprüfung FMH absolvierte. 2008 absolvierte er zudem die Europäische Facharztprüfung für Urologie (FEBU) in Athen.

Dr. Z’Brun war von 2008 bis 2009 Oberarzt an der Urologischen Klinik am Kantonsspital Luzern und betreute während dieser Zeit als stellvertretender Konsiliararzt die urologische Sprechstunde am Kantonsspital Sursee mit.

Praxis Urologik AG und belegärztliche Tätigkeit Urologie Hirslandenklinik St. Anna:
Dr. med. Sebastian Z’Brun ist Gründungsmitglied und Mitinhaber der urologischen Gemeinschaftspraxis Urologik AG, welche seit 2009 zusammen mit Herrn Dr. med. Eduard Dobry, seit 2010 zusätzlich mit Herrn Dr. med. Beat Kreienbühl und seit 2013 zusätzlich mit Frau Dr. med. Mirjam Huwyler geführt wird.

Er ist seit 2009 Belegarzt Urologie an der Hirslandenklinik St. Anna in Luzern.

Sprachen:
Deutsch, Französisch, Englisch, Italienisch, Spanisch